farma-plus Apotheke – Ihr neuer Arbeitsplatz?

farma-plus Apotheken stehen für günstige Preise, eine hohe fachliche Beratungskompetenz und optimalen Service. farma-plus Apotheken sind moderne und innovative Apotheken, die großen Wert auf eine umfangreiche pharmazeutische Vielfalt legen. Neben den rezeptpflichtigen und rezeptfreien Arzneimitteln umfasst das Sortiment auch Hilfsmittel, Kosmetik und Pflegeprodukte. In den apothekeneigenen Rezepturen werden Arzneimittel nach ärztlicher Verordnung individuell hergestellt. Serviceleistungen wie Verleih von Babywaagen, Muttermilchpumpen und Inhalationsgeräten sowie Blutdruckmessen und das Anmessen von Kompressionsstrümpfen gehören genauso zum Leistungsspektrum wie die Beratung zu Homöopathie und Schüssler Salzen.

Bei der Beratung legen wir großen Wert auf Sorgfalt und ein hohes fachliches Wissen, daher erhalten die Mitarbeiter/innen regelmäßige Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kommen Sie zu uns in die farma-plus Familie und werden Sie ein wichtiger Bestandteil von farma-plus. Dabei ist es gleich, ob Sie als Mitarbeiterin/Mitarbeiter stundenweise arbeiten möchten oder ein ganztägiges Engagement suchen; ob Sie als Approbierte/Approbierter, als Filialleiter Verantwortung übernehmen wollen oder die Vorbereitung auf eine eigene Apotheke anstreben, bei deren Realisierung wir Sie sehr gerne unterstützen. Freuen Sie sich auf eine interessante Tätigkeit in einem netten und kompetenten Team. Bringen Sie Ihre Ideen ein und profitieren Sie von den vielen Möglichkeiten, die Ihnen die farma-plus Gemeinschaft bietet. Bleiben Sie Ihrer Linie treu, aber auch offen für Neues. farma-plus Apotheken sind immer auf der Suche nach Mitarbeitern mit Persönlichkeit, die wissen, was sie wollen, die anpacken, kreativ sind und gerne mit Menschen in Kontakt treten. Das gemeinsame Ziel von Ihnen und farma-plus heißt: Spaß an der Arbeit und glückliche Kunden.

 


 

Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA)

Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (kurz PKA) kümmern sich um die kaufmännischen Aufgaben rund um Arzneimittel. Wie die Berufsbezeichnung schon ausdrückt, ist sowohl der Umgang mit Zahlen, als auch mit Medikamenten Teil der Arbeit der PKA. Die meisten PKA arbeiten in öffentlichen Apotheken, in denen sie für die kaufmännischen Aufgaben, wie die Bestellung von Medikamenten, zuständig sind. Die Arzneimittelbeschaffung ist aber längst nicht ihre einzige Tätigkeit – viele Einsatzbereiche und Aufgaben machen den Arbeitstag der PKA vielfältig und abwechslungsreich.

Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA)

Schon mal einem oder einer pharmazeutisch-technischen Assistenten oder Assistentin (kurz PTA) begegnet?
Ganz bestimmt! Schließlich ist nicht jede Person, die Sie in Apotheken bedient, ein Apotheker. PTA sind die rechte Hand des Apothekers, unterstützen ihn bei vielen seiner Aufgaben:
Information über, Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln oder auch Abgabe. PTA arbeiten im Labor, am Computer oder im Verkaufsraum, ihr Job ist somit abwechslungsreich und anspruchsvoll.

 


Apothekerinnen & Apotheker

Apotheker? Tragen stets weiße Kittel, schauen auf Rezepte, holen Pillenpackungen aus Schubladen und packen gern noch ein Päckchen Papiertaschentücher ins Tütchen! Wer sich unter dem Beruf des Apothekers nichts weiter vorstellen kann, macht eine Momentbeobachtung zum Dauerurteil. Genauer gesagt: zum Vorurteil. Denn in einer Apotheke zu arbeiten, sie zu leiten oder sie gar zu besitzen, ist anspruchsvoll und bietet jede Menge Abwechslung. Zudem ist die öffentliche Apotheke nur eines von vielen Berufsfeldern, die Apothekern aufgrund ihrer breiten naturwissenschaftlichen Ausbildung offenstehen. Hier ein kurzer Blick auf dieses und weitere Einsatzgebiete.